Le foyer

Der Lebensort befindet sich in einem alten Bauernhaus. Küche und Esszimmer sind im Erdgeschoss dieses alten Gebäudes. Im 1. Stock sind 18 Einzelzimmer. 2004-2005 wurde zusätzlich für Wohnungen für StudentInnen und Lehrer das Haus Coroze gebaut. Die Ausbildungsstätte verfügt über mehrere Ateliers, einen Unterrichtsraum und einen Eurythmiesaal, sowie ein Sekretariat. Die Baulichkeiten sind von einem schönen Garten umgeben, der von den ständigen Bewohnern des Ortes und den StudentInnen unterhalten wird.


Le domaine des béguets

Le domaine agricole, 80 hectares de bocage et de bois, est géré collectivement depuis près de trente ans. Actuellement, l'élevage de vache Charolaise, Aubrac et Highland occupe l’essentiel des terres. Une troupe de chèvres Poitevine et quelques brebis soutiennent la biodiversité. L’ensemble des activités respecte les principes de l’agriculture biologique, avec la volonté de l’équipe-ferme de développer les pratiques de la biodynamie.