Ein privilegierter Ort

 
2017-10-11+08.32.19-2736+x+1824-LR-L.jpg

DER FOYER

 

Der Lebensort befindet sich in einem alten Bauernhaus. Küche und Esszimmer sind im Erdgeschoss dieses alten Gebäudes. Im 1. Stock sind 18 Einzelzimmer. 2004-2005 wurde zusätzlich für Wohnungen für StudentInnen und Lehrer das Haus Coroze gebaut. Die Ausbildungsstätte verfügt über mehrere Ateliers, einen Unterrichtsraum und einen Eurythmiesaal, sowie ein Sekretariat. Die Baulichkeiten sind von einem schönen Garten umgeben, der von den ständigen Bewohnern des Ortes und den StudentInnen unterhalten wird.

 
 
fond-vert.png

DAS ‹DOMAINE DES BÉGUETS›

 

Das landwirtschaftliche Gut, 80 Hektar Gehölze und Wälder, wird seit fast dreißig Jahren gemeinsam bewirtschaftet. Derzeit nimmt die Zucht von Charolais-, Aubrac- und Hochlandrindern den größten Teil des Landes ein. Eine Gruppe von Poitevin-Ziegen und einige Schafe unterstützen die Biodiversität. Alle Aktivitäten respektieren die Prinzipien des ökologischen Landbaus, mit dem Willen des Farmteams, biodynamische Praktiken zu entwickeln.